normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Geschichte des Hauses

Am 25. März 2003 fand nach langer Zeit der Überlegungen und Planungen die feierliche Grundsteinlegung unserer Kita „Spektakulum“ statt. Ein großes Haus über 2 Etagen. 169 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt sollten Platz zum Spielen finden. Fast 1 Jahr später war es geschafft. Die Kita war fertig, jedoch noch ohne Spielplatz. Am 17. Januar 2004 fand die feierliche Einweihung der Kita mit dem neuen, hart errungenen Namen „Spektakulum“ statt.

 

Die Kinder eroberten das Haus, waren neugierig und spielten in den vielen Räumen. Sie zeigten uns sehr bald, was sie noch brauchten. Ein stetiger Prozess zur Überarbeitung der Konzeption setzte ein, welcher sich bis heute fortsetzt. Im Frühjahr war es dann soweit, unser Wahrzeichen – ein Palmengarten, ein Spielplatz unter Palmen - war fertig und konnte von den Kindern in vielfältigster Form ausprobiert werden.

 

Vieles wurde in gemeinsamer Arbeit mit dem Träger, den Elternvertretern, dem Förderverein und nicht zuletzt mit Hilfe und Unterstützung vieler Eltern geschafft. Dazu gehört unser neu dazu gewonnener Spielplatz mit Rodelberg und kleinem Wäldchen im Jahr 2008. Pure Natur und Abenteuerlust zaubern immer wieder fantasievolle Spiele bei den Kindern hervor und zeugen bis heute von ihrem Ideenreichtum.

 

Nicht zu vergessen die errichtete Baustelle, wo Kinder wirklich Bob der Baumeister sein können. Später, im Jahr 2012, startete der Umzug innerhalb des Hauses, wobei die Kinder, die Mitarbeiter und unsere Hausmeister auch schon in der Vorbereitungsphase unermüdlich tätig waren. Viele Räume wurden umgestaltet, wanderten teils von oben nach unten und umgekehrt. Die Einführung der Vollverpflegung im Sommer 2013 war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Eltern beratschlagten wir, probierten und erhielten positive Resonanz von ihnen und den Kindern.

 

Unweigerlich setzte ein Folgeprozess in der Kita Ende September 2013 mit der Einrichtung eines Kinderrestaurantes ein. Dieses Restaurant wirkt auf Kinder zu allen Mahlzeiten wie ein Anziehungsmagnet, sogar für unsere jüngsten Kinder. In Vorbereitung dessen, unter dem Thema „Seht was ich schon kann“, staunten die Eltern nicht schlecht, welche Fähigkeiten ihre Kinder schon besitzen, wie selbstverständlich ihnen alles von der Hand geht.

 

10 Jahre sind seitdem vergangen. Am 17. Januar 2014 feierten wir gemeinsam mit allen Kindern, ihren Familien und vielen lieben Gästen unser 10 jähriges Jubiläum.